Feuerwehr Lumda
                      
 

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

+++ Freiwillige Feuerwehr Lumda +++

 Die Jugendfeuerwehr Lumda

 Die Jungendfeuerwehr Lumda besteht derzeit aus 16 Mitgliedern.

 Betreut werden die Jugendlichen von den beiden Jugendfeuerwehrwarten sowie drei Gruppenleitern.

 Wir treffen uns jeden Mittwoch um 18:00 Uhr am Gerätehaus.

 Neben Übungen machen wir auch Gruppenabende und fahren einmal im Jahr in ein Zeltlager.

 Die Jugendfeuerwehr säubert jährlich den Friedhof und sammelt die ausgedienten Weihnachtsbäume ein.

 Auf dem "Limmer Weihnachtsmarkt" hat die JF Lumda traditionell einen Würstchen und Getränkestand.

 

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren Lumda und Queckborn

Die Jugendfeuerwehren aus Grünberg Lumda und Queckborn führen vom 25.09.-26.09. einen gemeinsamen Berufsfeuerwehrtag durch.

Der Berufsfeuerwehrtag wurde von den Jugendwarten, sowie den Betreuern der beiden Feuerwehren ausgearbeitet und findet schon im Vorfeld viel Anklang bei den Jugendlichen. 

Der 24 Stundendienst soll den Kindern- und Jugendlichen den Alltag einer Berufsfeuerwehr näher bringen und einen Einblick in die Arbeit der Einsatzabteilung geben, bei der die Jugendlichen in wenigen Jahren mitwirken sollen.

Im Laufe der Dienstzeit werden die Jugendfeuerwehren mit verschiedenen realen Einsatzszenarien konfrontiert und dabei von den Ausbildern begleitet. Die Einsatzstellen werden in Queckborn und Lumda liegen. Die Einsatzabteilungen aus beiden Ortschaften werden den Berufsfeuerwehrtag unterstützen und die Einsatzstellen vorbereiten und absichern.

Die Jugend des THW Grünberg wird in den Berufsfeuerwehrtag integriert, indem sie der Feuerwehr bei verschiedenen Einsätzen zur Hand geht. Dies soll den Jugendlichen schon heute zeigen, wie wichtig eine gute Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Hilfsorganisationen ist.

Das Feuerwehrgerätehaus in Queckborn wird während der zwei Tage zur Feuerwache der kleinen Berufsfeuerwehrmänner/frauen. Dort müssen sie kochen, die Geräte in Schuss halten und an Schulungen teilnehmen. Das Nachtquartier wird in der gegenüberliegenden Sporthalle aufgeschlagen.

Der BF-Tag beginnt am Samstagnachmittag und endet am Sonntagnachmittag.